Der Gropius-Drücker und andere Türklinken der Moderne

Die Messing- und Bronzewaren-Fabrik Gottlieb Ernst Wilms, Remscheid-Reinshagen

Firmengeschichte

Die Messing- und Bronzewaren-Fabrik Gottlieb Ernst Wilms wurde 1889 gegründet und beschäftigte sich mit der Herstellung von Metallwaren, darunter auch Baubeschläge. Ein Ableger des Unternehmens existiert bis heute in Remscheid.

Beschläge der Gropius’schen Form

Spätestens ab 1936 bot die Firma Wilms  als Modelle Nr. 0444 und 0444H zwei unterschiedlich große Türdrücker der Gropius’schen Form aus eloxiertem Leichtmetall an. Eine Fensterolive oder ein Pendeltürgriff ist von dieser Firma nicht bekannt. Die Türdrücker wurden im Kokillen-Guss hergestellt.

Weitere Angaben sind nicht bekannt.

Logo der Firma Wilms
Katalog von 1936

Copyright 2001-2017 by Harald Wetzel